Mehrseillängen-Klettern Les Calanques "2plus!"

Weisse Felsen über türkisblauem Meer


Wer schon mal mit Höhenfieber in den Calanques beim Klettern war, kennt die reizvollen Buchten zwischen Cassis und Marseille und ihre reiche Auswahl schöner Mehrseillängen-Routen. Weitere Pluspunkte: Griffiger Kalkfels, die wilde Meeresküste und ein heimeliges Hotel im Hafen von Cassis.


1. Tag Anreise in die Calanques. 2.-6. Tag Wir klettern gemeinsam die schönsten Mehrseillängenrouten in verschiedenen Buchten der Calanques. Neben Kletterausrüstung haben wir auch Badesachen im Gepäck. 7. Tag Heimreise nach dem Frühstück.

Höhenfieber freut sich auf eine interessante Kletterwoche mit Dir in den Calanques. Dieser etwa 20 Kilometer lange Küstenstreifen zählt zu den schönsten Landschaften Frankreichs. Wir wohnen im malerischen Küstenort Cassis nahe Marseille, zweitgrösste Stadt Frankreichs. Kaum zu glauben, dass nur eine halbe Stunde von der Metropole entfernt eine so paradiesische Ruhe herrscht. In der wilden Felsenlandschaft der Calanques mit ihren weißen Klippen und blauen Buchten finden wir ein ideales Terrain zum Klettern und Baden. Für Deine optimale Vorbereitung und zur Einstimmung auf diese Tage bitten wir Dich, folgende Infos durchzulesen.


Es ist obligatorisch, 2 Tage vor Tourenbeginn (ab 17 Uhr) die letzten Informationen zu Deiner Tour zu lesen. Wir senden Dir dazu zum angegebenen Zeitpunkt einen Direktlink oder Du informierst Dich unter www.hoehenfieber.ch, Rubrik „Durchführung“. (Kursnummer und Passwort gemäss Buchungsbestätigung).


Vorgesehener Tourenablauf

1. Tag Treffpunkt in Bern am Bahnhof. Gemeinsame Anreise über Genf und die Rhonetal-Autobahn nach Marseille und Cassis. In der Regel dauert diese Fahrt mit zwei Kaffeepausen etwas mehr als sieben Stunden. Am späteren Nachmittag bleibt noch genug Zeit, die Umgebung der Unterkunft zu erkunden und am nahen Strand zu baden. Im Frühjahr weist die Wassertemperatur allerdings nur frische 18° auf.


2.-6. Tag Gemeinsam mit den Teilnehmern legt unser Bergführer das jeweilige Tagesprogramm fest. Die Buchten von Sormiou, Morgiou, Sugiton und En Vau locken mit weissem Kalkfels und türkisblauem Wasser. Die Möglichkeiten scheinen schier unendlich. Vor allem in den unteren Schwierigkeitsgraden finden wir viele genussvolle Touren. Wir klettern Mehrseillängenrouten, die entlang von Kanten oder über Grate zu luftigen Felsenzinnen führen, durch geniale Verschneidungen oder durch gut strukturierte Wände, die hoch über dem Meer aufragen. Besonders originell sind diejenigen Routen, die nur wenige Meter über dem Meer horizontal um kleine Halbinseln führen. Das erfrischende Bad nach einer langen Klettertour darf dabei nicht fehlen.

Die Anfahrt erfolgt jeweils mit dem Bus. Je nach dem dauert der Zustieg nur kurz oder führt durch begeisternde Landschaften mit viel Rundblick über versteckt angelegte Steige zur gesuchten Wand.


7. Tag Die Heimreise erfolgt nach dem Frühstück. Im Laufe des Nachmittag treffen wir in Bern am Bahnhof ein.


Unterkunft

Wir übernachten im Hotel Liautaud, im schönen Hafen von Cassis, www.hotel-liautaud-cassis.com.

DZ mit DU/WC und Doppel- oder Einzelbetten je nach Wunsch. Das Frühstück wird nach Möglichkeit mit Blick aufs Meer auf der Terrasse serviert.


Abendessen

Den Klettertag lassen wir jeweils gemeinsam in einem schönen Restaurant ausklingen. Ob dies nun in der Bucht von Morgiou im einfachen Bistro, in Cassis an der Hafenmole oder am Vieux Port in Marseille stattfinden soll, entscheidet die Gruppe gemeinsam mit dem Bergführer.


Treffpunkt

Unser Bergführer erwartet Dich um 09:10 Uhr beim Kurzparking im Bahnhof Bern. Fahrplanwechsel vorbehalten.

Wo befindet sich das Kurzparking: Von der Bahn kommend im Untergeschoss zur Halle mit Anzeigetafel und SBB Treffpunkt. Benütze den Lift hinter dem SBB Info Point (bei der Mc Clean Toilette) bis «Vorfahrt».

Reise Les Calanques - retour

Wir organisieren die Weiterreise ab Treffpunkt in Bern zum Klettergebiet „Les Calanques“ und zurück mit einem Mietbus. Falls du nicht mit uns reisen kannst, gibst du dies bitte gleich bei deiner Buchung bekannt.

Bitte beachte, dass aus organisatorischen Gründen bei kurzfristigen Abmeldungen für die gemeinsame An- und Rückreise (2 Wochen oder weniger vor Beginn der Kletterferien)  die Fahrkostenbeteiligung trotzdem fällig wird. Wir buchen die Mietautos verbindlich und können in der Regel nicht mehr kurzfristig vom Vertrag zurücktreten.

Fährt die Mehrheit der Teilnehmer mit dem eignen Auto ins Kursgebiet, versuchen wir die An-und Rückreise, sowie die Fahrten vor Ort mit den Privatfahrzeugen zu organisieren. Dies natürlich gegen eine entsprechende Fahrkostenbeteiligung aller Mitfahrer.


Anreise/Bahnbillet

Von Deinem Wohnort nach Bern und wieder zurück. Die Verpflegung am ersten Tag erfolgt aus dem Rucksack oder an der Raststätte.


Zusatzkosten

Die Fahrkostenbeteiligung für die Fahrt von Bern nach Cassis und zurück inklusive Benzin und Autobahngebühren beträgt ca. EU 180-200 (CHF 200-220), je nach Anzahl Teilnehmer. Aus organisatorischen Gründen bitten wir dich, den Betrag nach Möglichkeit gleich in Euro für den Bergführer bereitzuhalten.

Für ein einfaches Abendessen reichen in der Regel 20 Euro. Fischmenüs kosten etwas mehr.


Kontakt

Bitte wende Dich für Fragen direkt ans Höhenfieber-Büro, Tel. 032 361 18 18 oder Mail info@hoehenfieber.ch. Die Handynummer des Bergführers ist nur für den Notfall gedacht, wenn Du z.B. den Zug verpasst hast.


Durchführung

Wir informieren Dich wie folgt über die Durchführung: bei Weekendtouren 1 Tag vor Tourenbeginn (ab 11 Uhr) und bei Mehrtagestouren 2 Tage vor Tourenbeginn (ab 17 Uhr). Wir senden Dir dazu zum angegebenen Zeitpunkt einen Direktlink an Deine Mailadresse oder Du informierst Dich unter www.hoehenfieber.ch, Rubrik „Durchführung“ (Kursnummer und Passwort gemäss Buchungs-bestätigung).


Nach der Tour

Nach der Tour senden wir Dir per Mail Informationen und Direktlinks zum Foto-Upload/Download und zum Feedbackformular.

Bekleidung

  • Soft Shell oder Fleecejacke
  • Kletterhose, T-Shirt und Pulli
  • Leichte Regenjacke, ev. Regenhose
  • Ersatzunterwäsche

Diverses

  • Badeanzug
  • Separates Gepäckstück (für Hotelaufenthalt)
  • Identitätskarte/Personalausweis
  • Bargeld in Euro
  • Sonnenbrille
  • Sonnen- und Lippencrème, Sonnenhut
  • Trinkflasche
  • Taschenmesser
  • LED Stirnlampe
  • Heftpflaster und Compeed
  • Ev. Fotoapparat
  • Stabile Schuhe für Zustieg
  • Rucksack (30-40l)

Technische Ausrüstung

  • Kletterschuhe (eng aber bequem)
  • Klettergurt mit 2 HMS Karabinern
  • Kletterset (1 HMS Karabiner, Sicherungs-/Abseilgerät, 6 Express-Sets, Bandschlingen 60cm, Standschlinge, Prusikschlinge, Magnesiumbeutel)
  • Helm

Landkarten und Literatur (freiwillig)

  • Bergliteratur online: www.pizbube.ch

Verpflegung

  • Zwischenverpflegung: Diese wird zwischen Frühstück und Abendessen gegessen und kann vor Ort gekauft werden.
  • Frühstück: Bei dieser Tour ist Frühstück inklusive.

Übernachtung im Hotel

  • Einfache Bekleidung für den Hotelaufenthalt
  • Bequeme Schuhe für den Hotelaufenthalt
  • Ohrenpfropfen
  • Toilettenartikel

Mietmaterial

  • Helm 6-7 Tage, CHF 25.00
  • Klettergurt 6-7 Tage, CHF 25.00 (mit 2 HMS Karabinern)
  • Kletterset 6-7 Tage, CHF 20.00

Teilnehmer

2-6 Gäste pro Bergführer

Leistungen

6 Nächte im DZ mit DU/WC, 6x Frühstück, Fahrten im Gebiet

Anforderungen  Übersicht der Anforerdungen anzeigen

Schwierigkeit: Halle: 5c, Fels: 5b, Vorstieg: ja, MSL: ja, Zustieg: 1h

22.04.2018 - 28.04.2018 So-Sa Höhenfieber Bergführer 832003 CHF 1'480.00 Buchungslink
06.05.2018 - 12.05.2018 So-Sa Hanspeter Dubach, Bergführer * 832004 CHF 1'480.00 Buchungslink
27.05.2018 - 02.06.2018 So-Sa Benno Treier, Bergführer * 832005 CHF 1'480.00 Buchungslink
30.09.2018 - 07.10.2018 So-So Höhenfieber Bergführer 832051 CHF 1'480.00 Buchungslink
14.10.2018 - 20.10.2018 So-Sa Höhenfieber Bergführer 832052 CHF 1'480.00 Buchungslink

*vorgesehener Bergführer