Kletterkurs Klettergarten Meiringen

Kurs für Einsteiger ins Felsklettern im Haslital


Mit Klettergärten reichlich gesegnet, bietet die Oberhasli-Metropole die idealen Voraussetzungen für ein erfolgreiches Weekend. Es ist dies ein idealer Einstieg oder eine sinnvolle Auffrischung für das Klettern draussen am Fels. Wir übernachten in einem gepflegten Hotel.


Kursinhalt Klettertechniken im Fels, Sicherungstechnik, Seilmanöver, Planung Klettertag.

Kursziel Selbstständig und sicher klettern zu zweit im Klettergarten.


1. Tag Der Klettergarten Beretli ist der ideale Einstieg zu dieser zweitägigen Ausbildung. An gut abgesicherten Routen können wir die Seilhandhabung und die Klettertechnik üben.


2. Tag Heute begeben wir uns zum Klettergarten Rotsteini. Je nach Ausbildungsstand wird im Tope Rope oder auch im Vorstieg geklettert und es kann auch das Abseilmanöver geübt werden.


Höhenfieber heisst Dich in den Klettergebieten rund um Meiringen willkommen. Wir freuen uns darauf, zusammen mit Dir diesen abwechslungsreichen Winkel zu entdecken. Für Deine optimale Vorbereitung und zur Einstimmung auf diese Tage bitten wir Dich, die folgenden Infos durchzulesen.


Es ist obligatorisch, 1 Tag vor Tourenbeginn (ab 11 Uhr) die letzten Informationen zu Deiner Tour zu lesen. Wir senden Dir dazu zum angegebenen Zeitpunkt einen Direktlink oder Du informierst Dich unter www.hoehenfieber.ch, Rubrik „Durchführung“. (Kursnummer und Passwort gemäss Buchungsbestätigung).


Vorgesehener Kursablauf

1. Tag Von unserem Treffpunkt aus werden wir zuerst zur Unterkunft gehen um uns dort kurz einzurichten und um den Rucksack für den Klettertag zu packen. Wir fahren danach ein kurzes Stück in die Richtung vom Brünigpass. Zu Fuss erreichen wir in einer Viertelstunde den schön gelegenen Klettergarten Beretli. An gut abgesicherten Routen werden wir den Klettertag verbringen. Die Auswahl an einfachen und anspruchsvolleren Routen ist gut und bietet für jeden Anspruch etwas. Die Umgebung lädt zudem auch zu einer gemütlichen Rast ein und wer will, kann sich auch im nahen Bach abkühlen.


2. Tag Zu Fuss wandern wir nach dem Frühstück gemütlich zum Klettergarten Rotsteini. Diese im Wald gelegenen Platten bieten wiederum tolle Möglichkeiten. Je nach Ausbildungsstand wird im Tope Rope oder auch im Vorstieg geklettert. Auf Wunsch hin können auch die Abseilmanöver geübt werden. Das Ziel dieses Tages ist, dass die Techniken und Seilmanöver vom Vortag angewendet und vertieft werden. Die Heimreise erfolgt am späteren Nachmittag.


Unterkunft

Hotel Rebstock in Meiringen. Wir übernachten in Doppelzimmern mit Etagendusche.


Treffpunkt

Unser Bergführer erwartet Dich um 09:17 Uhr beim Bahnhof Meiringen. Fahrplanwechsel vorbehalten.


Anreise/Bahnbillet

Von Deinem Wohnort nach Meiringen und zurück. Bitte teile uns mit, wenn Du mit dem Auto anreist und eine Mitfahrgelegenheit anbieten kannst. Teile uns gleich mit, für wieviele Gäste du zusätzlich Platz hast. Beim Hotel stehen Parkplätze zur Verfügung.


Zusatzkosten

Die Zusatzkosten für Auto- oder Taxifahrten zu den einzelnen Klettergebieten betragen CHF 10.- bis CHF 20.- Der Betrag wird vor Ort in Bar einkassiert.


Kontakt

Bitte wende Dich für Fragen direkt ans Höhenfieber-Büro, Tel. 032 361 18 18 oder Mail info@hoehenfieber.ch. Die Handynummer des Bergführers ist nur für den Notfall gedacht, wenn Du z.B. den Zug verpasst hast.




Durchführung

Wir informieren Dich wie folgt über die Durchführung: bei Weekendtouren 1 Tag vor Tourenbeginn (ab 11 Uhr) und bei Mehrtagestouren 2 Tage vor Tourenbeginn (ab 17 Uhr). Wir senden Dir dazu zum angegebenen Zeitpunkt einen Direktlink an Deine Mailadresse oder Du informierst Dich unter www.hoehenfieber.ch, Rubrik „Durchführung“ (Kursnummer und Passwort gemäss Buchungs-bestätigung).


Nach der Tour

Nach der Tour senden wir Dir per Mail Informationen und Direktlinks zum Foto-Upload/Download und zum Feedbackformular.

Bekleidung

  • Soft Shell oder Fleecejacke
  • Ersatzunterwäsche
  • Kletterhose, T-Shirt und Pulli
  • Leichte Regenjacke, ev. Regenhose

Diverses

  • Heftpflaster und Compeed
  • Schreibzeug und Notizpapier
  • Rucksack (30-40l)
  • Separates Gepäckstück (für Hotelaufenthalt)
  • Sonnenbrille
  • Sonnen- und Lippencrème, Sonnenhut
  • Trinkflasche
  • Ev. Fotoapparat
  • Stabile Schuhe für Zustieg

Technische Ausrüstung

  • Kletterset (1 HMS Karabiner, Sicherungs-/Abseilgerät, 6 Express-Sets, Bandschlingen 60cm, Standschlinge, Prusikschlinge, Magnesiumbeutel)
  • Klettergurt mit 2 HMS Karabinern
  • weiteres Klettermaterial wenn vorhanden
  • Kletterschuhe (eng aber bequem)
  • Helm

Landkarten und Literatur (freiwillig)

  • Kletterführer Plaisir West, Filidor Verlag
  • Bergliteratur online: www.pizbube.ch

Verpflegung

  • Zwischenverpflegung: Diese wird zwischen Frühstück und Abendessen gegessen und kann vor Ort gekauft werden.
  • Halbpension: Bei dieser Tour ist Halbpension (Abendessen/Frühstück) inklusive.

Übernachtung im Hotel

  • Bekleidung für den Hotelaufenhalt
  • Schuhe für den Hotelaufenhalt
  • Ohrenpfropfen
  • Toilettenartikel

Mietmaterial

  • Folgende Ausrüstung
  • Klettergurt 2-3 Tage, CHF 15.00 (mit 2 HMS Karabinern)
  • Helm 2-3 Tage, CHF 15.00
  • Kletterset 2-3 Tage, CHF 10.00

Teilnehmer

5-8 Gäste pro Bergführer

Leistungen

1 Nacht im DZ mit Etagendusche, 1x Halbpension, Kursunterlagen, Gruppenmaterial.

Anforderungen  Übersicht der Anforerdungen anzeigen

Schwierigkeit: Halle: 4c, Fels: nein, Vorstieg: ja

30.09.2017 - 01.10.2017 Sa-So Dominik Schwitter, Bergführer * 802063 CHF 475.00 Buchungslink

*vorgesehener Bergführer