Freeride-Weekend am Gemsstock, Andermatt

Mega-Powderspaß in der Gotthardregion


Lange und lohnende Abfahrten, kaum Anstieg: Entdecke mit uns das Backcountry-Paradies rund um Andermatt. Als bequemes Freeride-Basecamp dient uns die familiäre Pension Egg in Hospental.


1.Tag Anreise nach Andermatt und Auffahrt zum Gemsstock 2961m. Tolle Tiefschneeabfahrten aus dem Skigebiet. Übernachtung in der Pension Egg in Hospental. 2.Tag Von Andermatt Fahrt ins Skigebiet. Hier finden wir zahllose Freeride-Varianten mit wenig Aufstieg und viel Abfahrt.


Höhenfieber freut sich auf diese gemeinsame Entdeckertour im Gotthardgebiet. Wir entführen Dich ins Tiefschneemekka Andermatt. Dieses "Schneeloch" ist berühmt für seine kurzen Aufstiege und langen Abfahrten.


Es ist obligatorisch, 1 Tag vor Tourenbeginn (ab 11 Uhr) die letzten Informationen zu Deiner Tour zu lesen. Wir senden Dir dazu zum angegebenen Zeitpunkt einen Direktlink oder Du informierst Dich unter www.hoehenfieber.ch, Rubrik „Durchführung“. (Kursnummer und Passwort gemäss Buchungsbestätigung).

        

Vorgesehener Tourenablauf

1.Tag Von Andermatt erreichen wir per Seilbahn bequem und schnell den Gipfel des Gemsstocks 2961m. Nach einem ersten Warm-up-Run starten wir zur ersten grossen Tiefschneeabfahrt. Den Nachmittag beschliessen wir mit einer schönen Pulver-Abfahrt vom Gemsstock nach Hospental, wo wir unsere Unterkunft in der Pension Egg beziehen.

Aufstieg ca. 300Hm, Abfahrt mehrere 1000Hm, Gehzeit ohne Pausen ca. 1 Std.


2.Tag Am Morgen fahren wir nach Andermatt und erreichen von dort per Seilbahn den Gipfel des Gemsstocks. Hier finden wir zahllose Varianten mit wenig Aufstieg und viel Abfahrt. Von der langen Abfahrt durch das Unteralptal bis zur lohenden Rundtour durch das Guspis und über das Gloggentürmli, wir haben die Qual der Wahl.

Aufstieg 500Hm, Abfahrt mehrere 1000Hm, Gehzeit ohne Pausen ca. 1.5 Std.


Unterkunft

Wir übernachten in der gemütlichen Pension Egg (Tel. 041 887 11 94), www.pensionegg.ch, in Hospental. Diese liegt abseits der Strasse an der jungen Reuss. Die netten 3-4 Bettzimmer bieten einen guten Komfort.


Treffpunkt

Unser Bergführer erwartet Dich um 09:15 Uhr in Andermatt am Bahnhof. Fahrplanwechsel vorbehalten.


Anreise

Von Deinem Wohnort nach Andermatt und wieder zurück. Autofahrer parken in Andermatt auf dem Park&Ride bei der Kaserne nahe beim Bahnhof.

Erkundige Dich beim Bahnschalter nach dem Snow and Rail-Ticket. Es lohnt sich! Bitte teile uns spätestens 5 Tage im Voraus mit, wenn Du von diesem Angebot Gebrauch machst - besten Dank!


Zusatzkosten

Die Ticketpreise in Andermatt haben auf die Saison 17-18 hin geändert. Die 2-Tageskarte für die Gemsstockbahn kostet für unsere Gruppe von Anfang Wintersaison bis zum 22.12.2017 CHF 87.00 + CHF 5.00 Depot. Ab dem 23.12.2017 bis Ende Winter 2018 sind es CHF 106 + CHF 5 Depot.

Um einen speditiven Ablauf beim Lösen des Skipasses zu gewährleisten, bitten wir Dich, den Betrag gleich passend in bar mitzunehmen.


Kontakt

Bitte wende Dich für Fragen direkt ans Höhenfieber-Büro, Tel. 032 361 18 18 oder Mail info@hoehenfieber.ch. Die Handynummer des Bergführers ist nur für den Notfall gedacht, wenn Du z.B. den Zug verpasst hast.


Durchführung

Wir informieren Dich wie folgt über die Durchführung: bei Weekendtouren 1 Tag vor Tourenbeginn (ab 11 Uhr) und bei Mehrtagestouren 2 Tage vor Tourenbeginn (ab 17 Uhr). Wir senden Dir dazu zum angegebenen Zeitpunkt einen Direktlink an Deine Mailadresse oder Du informierst Dich unter www.hoehenfieber.ch, Rubrik „Durchführung“ (Kursnummer und Passwort gemäss Buchungs-bestätigung).


Nach der Tour

Nach der Tour senden wir Dir per Mail Informationen und Direktlinks zum Foto-Upload/Download und zum Feedbackformular.

Bekleidung

  • Gore Tex Jacke
  • Skitouren- oder Skihose
  • Soft Shell oder Fleecejacke
  • Dünne, winddichte Fingerhandschuhe
  • Mütze, ev. Stirnband oder Buff
  • Warme Finger- oder Fausthandschuhe
  • Funktionelle Socken (1 Ersatzpaar)
  • Funktionelle Unterwäsche kurz/lang

Diverses

  • Rucksack mit Hüftgurt (25-35l)
  • LED Stirnlampe
  • Sonnen- und Lippencrème, Sonnenhut
  • Trinkflasche, mit Vorteil Thermosflasche
  • Taschenmesser
  • Heftpflaster und Compeed
  • Sportbrille und Skibrille
  • Ev. Fotoapparat, Feldstecher

Technische Ausrüstung

  • Skitourenschuhe
  • Skihelm : wir empfehlen einen Helm
  • Tourenskis, Felle, Harscheisen
  • Lawinenverschüttetensuchgerät (LVS)
  • Lawinenschaufel und Sonde
  • Ski- oder Teleskopstöcke (grosse Teller)

Landkarten und Literatur (freiwillig)

  • SAC Skitourenführer Zentralschweiz
  • LK 1:25'000: Urseren 1231, Oberalppass 1232
  • Skitourenkarte: Sustenpass 255S und Disentis/Mustér 256S
  • Bergliteratur online: www.pizbube.ch

Verpflegung

  • Zwischenverpflegung: Diese wird zwischen Frühstück und Abendessen gegessen und für die entsprechende Anzahl Tage mitgenommen. Gut geeignet sind Dörrobst, Schokolade, Trockenfleisch, Käse, Vollkornbrot und Energieriegel. Damit ihr Rucksack nicht zu schwer wird, sollte nicht zu viel Essen mitgenommen werden. Auf den meisten Hütten kann zusätzliche Zwischenverpflegung gekauft werden.
  • Halbpension: Bei dieser Tour ist Halbpension (Abendessen/Frühstück) inklusive.
  • Tourentee: Der Tourentee wird von der Unterkunft jeweils am Morgen bereitgestellt und ist im Preis inbegriffen.

Packtipps

  • Light macht Freude! Der Rucksack sollte nicht mehr als 8-9 Kg wiegen. Damit Sie es richtig geniessen können.

Mietmaterial

  • LVS 2-3 Tage, CHF 20.00
  • Schaufel 2-3 Tage, CHF 10.00
  • Sonde 2-3 Tage, CHF 10.00

Teilnehmer

4-8 Gäste pro Bergführer

Leistungen

1 Nacht im 3- bis 4-Bettzimmer mit Etagendusche, 1x Halbpension, Tourentee.

Anforderungen  Übersicht der Anforerdungen anzeigen

Technik: Stufe 1
Kondition: Stufe 1

Sa-So, 12.01.19 - 13.01.19 freie Plätze. Durchführung gesichert Paul Ludemann * 224001 CHF 465.00 Buchungslink
Sa-So, 09.02.19 - 10.02.19 freie Plätze Benno Treier * 224002 CHF 465.00 Buchungslink
Sa-So, 23.02.19 - 24.02.19 freie Plätze Egon Zuber * 224003 CHF 465.00 Buchungslink

*vorgesehener Bergführer