Skitour Brisen 2403m

Skitourenperlen in der Zentralschweiz


Vor den Toren von Luzern verstecken sich zwei wahre Traumskitouren. Am Samstag beschert uns der Sessellift auf den Haldigrat wunderbare Abfahrtsmeter, am Sonntag besteigen wir den stolzen Brisen. Als Basecamp dient uns das stilvolle Pilgerhaus. Definitiv ein gelungenes Wochenende!


1.Tag Anreise nach Niederrickenbach. Mit dem Sessellift geht es zum Haldigrat und auf einer besonders lohnenden Variante zum Glattgrat 2191m. Abfahrt zum Pilgerhaus.

2.Tag Aufstieg zum Brisen 2403m und Abfahrt nach Niederrickenbach.

Höhenfieber begrüsst dich in der Zentralschweiz in Niederrickenbach. Wir freuen uns darauf, mit dir gemeinsam diese abwechslungsreiche Region zu entdecken. Zur optimalen Vorbereitung und zur Einstimmung auf diese Tage bitten wir dich, folgenden Infos durchzulesen.


Es ist obligatorisch, 1 Tag vor Tourenbeginn (ab 11 Uhr) die letzten Informationen zu Deiner Tour zu lesen. Wir senden Dir dazu zum angegebenen Zeitpunkt einen Direktlink oder Du informierst Dich unter www.hoehenfieber.ch, Rubrik „Durchführung“. (Kursnummer und Passwort gemäss Buchungsbestätigung).


Vorgesehener Tourenablauf

1.Tag Vom Treffpunkt aus schweben wir mit der Seilbahn zum Kraftort Niederrickenbach. Dort deponieren wir unser Hotelgepäck im Pilgerhaus und gelangen in 20 Gehminuten zur Talstation des Sesselliftes Brisen-Haldigrat. An der Bergstation (1935m) angekommen, folgen wir ein Stück dem Grat zum Brisen, bevor wir mit einer tollen Variantenabfahrt die Aufstiegsspur zum Brisenhaus erreichen. Vorbei am bekannten Brisenhaus steigen wir zum Glattegrat (2080m) auf. Neben dem Tiefblick auf Gitschenen lockt eine weitere rassige Abfahrt zurück nach Niederrickenbach, wo wir im stilvollen Pilgerhaus übernachten.

Aufstieg 800Hm, Abfahrt 1500Hm, Gehzeit ohne Pausen ca. 3.5 Std.


2.Tag Direkt vor der Tür ziehen wir die Felle auf und starten auf Gipfeltour zum stolzen Brisen (2403m). Dieser formschöne Gipfel wartet mit rundum schönen Abfahrten auf. Der Aufstieg führt uns über das Steinalper Jöchli (2157m) und nach einigen Spitzkehren schliesslich zum Skidepot. Die letzten Meter zum höchsten Punkt legen wir zu Fuss zurück. Dort oben geniessen wir das verdiente, einmalige Panorama über den Vierwaldstättersee, bevor wir unsere Skitouren-Auszeit mit einer begeisternde Abfahrt zurück nach Niederrickenbach krönen.

Aufstieg 1250Hm, Abfahrt 1250Hm, Gehzeit ohne Pausen ca. 4 Std.


Unterkunft

Wir übernachten im gastfreundlichen Berggasthaus Pilgerhaus (Tel. 041 611 02 78) im Mehrbett-zimmer mit Etagendusche. Das historisch bedeutsame Gebäude, sanft renoviert und in der ursprünglichen Bausubstanz erhalten. Die Unterkunft gilt als Geheimtipp und ist schon für sich ein Erlebnis. Hier auf 1200 Meter Höhe verbinden sich Tradition, Stil und die heimisch-regionale Küche zu einem stimmigen Gesamtbild – getoppt von der Panorama-Terrasse mit sagenhaftem Blick ins Engelbergertal.


Treffpunkt

Unser Bergführer erwartet Dich um 08:30 Uhr in Niederrickenbach, Talstation (diese liegt direkt neben dem Bahnhof Niederrickenbach Station). Fahrplanwechsel vorbehalten.


Anreise

Von deinem Wohnort nach Niederrickenbach, Talstation und wieder zurück.


Zusatzkosten

Für die Bergbahnen muss mit Zusatzkosten von CHF 30.- gerechnet werden.


Kontakt

Bitte wende Dich für Fragen direkt ans Höhenfieber-Büro, Tel. 032 361 18 18 oder Mail info@hoehenfieber.ch. Die Handynummer des Bergführers ist nur für den Notfall gedacht, wenn Du z.B. den Zug verpasst hast.


Durchführung

Wir informieren Dich wie folgt über die Durchführung: bei Weekendtouren 1 Tag vor Tourenbeginn (ab 11 Uhr) und bei Mehrtagestouren 2 Tage vor Tourenbeginn (ab 17 Uhr). Wir senden Dir dazu zum angegebenen Zeitpunkt einen Direktlink an Deine Mailadresse oder Du informierst Dich unter www.hoehenfieber.ch, Rubrik „Durchführung“ (Kursnummer und Passwort gemäss Buchungs-bestätigung).


Nach der Tour

Nach der Tour senden wir Dir per Mail Informationen und Direktlinks zum Foto-Upload/Download und zum Feedbackformular.

Bekleidung

  • Gore Tex Jacke
  • Skitouren- oder Skihose
  • Soft Shell oder Fleecejacke
  • Dünne, winddichte Fingerhandschuhe
  • Mütze, ev. Stirnband oder Buff
  • Warme Finger- oder Fausthandschuhe
  • Funktionelle Socken (1 Ersatzpaar)
  • Funktionelle Unterwäsche kurz/lang

Diverses

  • Rucksack mit Hüftgurt (30-40l)
  • Sonnen- und Lippencrème, Sonnenhut
  • Trinkflasche, mit Vorteil Thermosflasche
  • Taschenmesser
  • LED Stirnlampe
  • Heftpflaster und Compeed
  • SAC/DAV-Ausweis, wenn vorhanden
  • Sportbrille und Skibrille
  • Ev. Fotoapparat, Feldstecher

Technische Ausrüstung

  • Skihelm : wir empfehlen einen Helm
  • Tourenskis, Felle, Harscheisen
  • Skitourenschuhe
  • Lawinenverschüttetensuchgerät (LVS)
  • Lawinenschaufel und Sonde
  • Ski- oder Teleskopstöcke (grosse Teller)

Landkarten und Literatur (freiwillig)

  • SAC Skitourenführer Zentralschweiz
  • LK 1:25'000: Beckenried 1171
  • Skitourenkarte: Stans 245S
  • Bergliteratur online: www.pizbube.ch

Verpflegung

  • Zwischenverpflegung: Diese wird zwischen Frühstück und Abendessen gegessen und für die entsprechende Anzahl Tage mitgenommen. Gut geeignet sind Dörrobst, Schokolade, Trockenfleisch, Käse, Vollkornbrot und Energieriegel. Damit ihr Rucksack nicht zu schwer wird, sollte nicht zu viel Essen mitgenommen werden. Auf den meisten Hütten kann zusätzliche Zwischenverpflegung gekauft werden.
  • Halbpension: Bei dieser Tour ist Halbpension (Abendessen/Frühstück) inklusive.
  • Tourentee: Der Tourentee wird von der Unterkunft jeweils am Morgen bereitgestellt und ist im Preis inbegriffen.

Übernachtung im Hotel

  • Schuhe für den Hotelaufenthalt
  • Einfache Bekleidung für den Hotelaufenthalt
  • Ohrenpfropfen
  • Toilettenartikel

Packtipps

  • Light macht Freude! Der Rucksack sollte nicht mehr als 8-9 Kg wiegen. Damit Sie es richtig geniessen können.

Mietmaterial

  • LVS 2-3 Tage, CHF 20.00
  • Schaufel 2-3 Tage, CHF 10.00
  • Sonde 2-3 Tage, CHF 10.00

Teilnehmer

4-8 Gäste pro Bergführer

Leistungen

1 Nacht im Mehrbettzimmer, 1x Halbpension, Tourentee.

Anforderungen  Übersicht der Anforerdungen anzeigen

Technisch: leicht-mittel
Konditionell: leicht-mittel

03.03.2018 - 04.03.2018 Sa-So Höhenfieber Bergführer 225053 CHF 445.00 Buchungslink