Skitouren und Yoga im Münstertal

Unberührt, romantisch, komfortabel


Yoga entspannt, dehnt die Bänder und verbessert die Spitzkehren-Technik – eine unschlagbare Sport-Kombi! Dazu ein Ski-Ambiente vom Feinsten: Versteckt hinter dem Ofenpass liegt das ruhige Münstertal. Unser Heim ist ein stilvolles Engadiner Hotel aus dem 17. Jahrhundert, das im Dorfkern von Valchava errichtet wurde. Nach aktiven Tagen im Schnee erwarten Dich hier eine Biosauna und Wellness-Bäder.


1.Tag Von Buffalora zum Munt Buffalora 2627m. 2.Tag Piz Terza 2907m ab Lü 1920m. 3.Tag Piz Dora 2951m ab Tschierv 1660m. 4.Tag Rundtour ab Minschuns 2663m via Piz Vallatscha 3021m - Muntet 2763m nach Lü. 5.Tag Abschlusstour Piz Daint 2968m und Heimreise ab Buffalora 1968m.

Höhenfieber freut sich auf interessante Tourentage mit Dir. Für Deine optimale Vorbereitung und zur Einstimmung auf diese Tage bitten wir Dich, folgende Infos durchzulesen.


Es ist obligatorisch, 2 Tage vor Tourenbeginn (ab 17 Uhr) die letzten Informationen zu Deiner Tour zu lesen. Wir senden Dir dazu zum angegebenen Zeitpunkt einen Direktlink oder Du informierst Dich unter www.hoehenfieber.ch, Rubrik „Durchführung“. (Kursnummer und Passwort gemäss Buchungsbestätigung).


Vorgesehener Tourenablauf

1.Tag Anreise ins sonnige Buffalora 1968m am Ofenpass, wo wir das Gepäck deponieren und unbeschwert eine Schnuppertour über sanfte Hänge zum Munt Buffalora 2627m antreten.

Aufstieg 660Hm, Abfahrt 660Hm, Gehzeit ohne Pausen ca. 2.5 Std.


2.Tag Aufstieg von Lü 1920m, höchstgelegene Gemeinde der Schweiz, durch lichten Lärchenwald und über sanft geneigte Skihänge zum Piz Terza 2907m. Bei guter Schneelage können wir die Ski direkt vor unserem Hotel in Valchava auslaufen lassen.

Aufstieg 1000Hm, Abfahrt 1000/1470Hm, Gehzeit ohne Pausen ca. 3.5 Std.


3.Tag Vom kleinen Bergdorf Tschierv 1660m starten wir auf den Piz Dora 2951 mit seinem schön kupierten Muldengelände oder wahlweise zum Piz Turettas 2958m, wo uns zuletzt ein knackiger Gipfelanstieg mit belohnender Sicht auf den Ortler erwartet.

Aufstieg 1290Hm, Abfahrt 1290Hm, Gehzeit ohne Pausen ca. 4.5 Std.


4.Tag Zwei auf einen Streich: Heute steht eine spannende Gipfelrundtour auf dem Programm. Von der Bergstation des Skigebietes Minschuns 2663m steigen wir zuerst zum Piz Vallatscha 3021m auf, bevor wir ins hintere Val S-charl hinunter kurven. Dann fellen wir noch einmal für den Anstieg zum Muntet 2763m an und krönen den gelungenen Tag mit einer Abfahrt nach Lü.

Aufstieg 1000Hm, Abfahrt 1740Hm, Gehzeit ohne Pausen ca. 3.5 Std.


5.Tag Zum Finale geht's noch einmal hoch hinaus: Von Buffalora 1968m spuren wir zum Piz Daint 2968m hinauf, von wo wir ein letztes Mal ins Tal carven. Heimreise am Nachmittag ab Buffalora.

Aufstieg 1050Hm, Abfahrt 1050Hm, Gehzeit ohne Pausen ca. 3.5 Std.


Zusatzinformation Yoga:

Wir üben uns in ruhigen Asanas (Körperstellungen), für die ihr keine besonderen Vorkenntnisse oder Beweglichkeit braucht. So fördern wir die körperliche Beweglichkeit, entspanntes Atmen sowie die mentale Konzentration und Aufmerksamkeit. Gerade der Wechsel zwischen Aktivität und Entspannung wirkt  regenerativ für Körper und Geist.


Yoga-Programm

Den Yogaunterricht übernimmt ein Yogalehrer. Das Programm wird dabei von Tag zu Tag festgelegt.


Unterkunft

Ein Urlaubsdomizil, das diesen Namen wirklich verdient: Wir freuen uns, diese Tage im historisch wertvollen Hotel Central in Valchava (Tel. 081 858 51 61) zu verbringen. Einst als typisch Münstertaler Bauernhaus erbaut, wurde es im Lauf der Zeit behutsam renoviert und konnte so seine besondere Atmosphäre erhalten.  In den überraschend schlicht-modernen Zimmer fühlt man sich rundum wohl. Das gediegene Ambiente, die hervorragende Küche mit Münstertaler Spezialitäten und ein schöner Wellnessbereich lassen keine Wünsche offen. Wir übernachten im Doppelzimmer mit Dusche/WC.


Treffpunkt

Unser Bergführer erwartet Dich um 11:00 Uhr an der Postautohaltestelle Buffalora P10. Fahrplanwechsel vorbehalten.


Anreise

Von Deinem Wohnort nach Buffalora P10 Rückreise ab Valchava. Bitte gib uns an, wenn Du mit dem eigenen Auto anreist.


Besonderes

Anreise im Tourentenue, vom Treffpunkt aus starten wir unsere erste Tour. Du hast die Möglichkeit, das Gepäck beim Treffpunkt zu deponieren.

Im Dorf Valchava in unmittelbarer Nähe unserer Unterkunft gibt es einen kleinen Lebensmittel-Dorfladen, ideal fürs Auffüllen des Tourenproviants.


Zusatzkosten

Für Skilifte und Postauto-Transfers ca. CHF 50.-.


Kontakt

Bitte wende Dich für Fragen direkt ans Höhenfieber-Büro, Tel. 032 361 18 18 oder Mail info@hoehenfieber.ch. Die Handynummer des Bergführers ist nur für den Notfall gedacht, wenn Du z.B. den Zug verpasst hast.


Durchführung

Wir informieren Dich wie folgt über die Durchführung: bei Weekendtouren 1 Tag vor Tourenbeginn (ab 11 Uhr) und bei Mehrtagestouren 2 Tage vor Tourenbeginn (ab 17 Uhr). Wir senden Dir dazu zum angegebenen Zeitpunkt einen Direktlink an Deine Mailadresse oder Du informierst Dich unter www.hoehenfieber.ch, Rubrik „Durchführung“ (Kursnummer und Passwort gemäss Buchungs-bestätigung).


Nach der Tour

Nach der Tour senden wir Dir per Mail Informationen und Direktlinks zum Foto-Upload/Download und zum Feedbackformular.

Bekleidung

  • Skitouren- oder Skihose
  • Gore Tex Jacke
  • Soft Shell oder Fleecejacke
  • Dünne, winddichte Fingerhandschuhe
  • Warme Finger- oder Fausthandschuhe
  • Mütze, ev. Stirnband oder Buff
  • Funktionelle Socken (1 Ersatzpaar)
  • Funktionelle Unterwäsche kurz/lang

Diverses

  • Bequeme Bekleidung für Yoga
  • Rucksack mit Hüftgurt (20-30l)
  • Separates Gepäckstück (für Hotelaufenthalt)
  • Sonnen- und Lippencrème, Sonnenhut
  • Trinkflasche, mit Vorteil Thermosflasche
  • Taschenmesser
  • Heftpflaster und Compeed
  • Sportbrille und Skibrille
  • Ev. Fotoapparat, Feldstecher

Technische Ausrüstung

  • Skihelm : wir empfehlen einen Helm
  • Tourenskis, Felle, Harscheisen
  • Skitourenschuhe
  • Lawinenverschüttetensuchgerät (LVS)
  • Lawinenschaufel und Sonde
  • Ski- oder Teleskopstöcke (grosse Teller)

Landkarten und Literatur (freiwillig)

  • LK 1:25'000: Sta. Maria 1239
  • SAC Skitourenführer Graubünden süd
  • Skitourenkarte: Ofenpass 259 S
  • Bergliteratur online: www.pizbube.ch

Verpflegung

  • Zwischenverpflegung: Diese wird zwischen Frühstück und Abendessen gegessen und für die entsprechende Anzahl Tage mitgenommen. Gut geeignet sind Dörrobst, Schokolade, Trockenfleisch, Käse, Vollkornbrot und Energieriegel. Damit ihr Rucksack nicht zu schwer wird, sollte nicht zu viel Essen mitgenommen werden. Auf den meisten Hütten kann zusätzliche Zwischenverpflegung gekauft werden.
  • Halbpension: Bei dieser Tour ist Halbpension (Abendessen/Frühstück) inklusive.
  • Tourentee: Der Tourentee wird von der Unterkunft jeweils am Morgen bereitgestellt und ist im Preis inbegriffen.

Übernachtung im Hotel

  • Bekleidung für den Hotelaufenthalt
  • Bequeme Schuhe für den Hotelaufenthalt
  • Toilettenartikel
  • Badetuch ist vorhanden

Packtipps

  • Light macht Freude! Der Rucksack sollte nicht mehr als 8-9 Kg wiegen. Damit Sie es richtig geniessen können.

Mietmaterial

  • LVS 4-5 Tage, CHF 30.00
  • Schaufel 4-5 Tage, CHF 10.00
  • Sonde 4-5 Tage, CHF 10.00

Teilnehmer

4-8 Gäste pro Bergführer

Leistungen

4 Nächte im DZ mit DU/WC, 4x Halbpension, Tourentee, Saunabenützung, Yogaunterricht.

Anforderungen  Übersicht der Anforerdungen anzeigen

Technik: Stufe 1
Kondition: Stufe 1

Mo-Fr, 18.02.19 - 22.02.19 freie Plätze Florian Kluckner * 273001 CHF 1'390.00 Buchungslink
Mo-Fr, 11.03.19 - 15.03.19 freie Plätze Florian Kluckner * 273002 CHF 1'390.00 Buchungslink
Mo-Fr, 01.04.19 - 05.04.19 freie Plätze Florian Kluckner * 273003 CHF 1'390.00 Buchungslink

*vorgesehener Bergführer