Grundkurs Skitouren Berner Oberland

Ausbildung und einfache Touren ab der Griesalp im Kiental


In diesen vier erlebnisreichen Tagen vermitteln wir Dir die Grundlagen für einfache und mittelschwierige Skitouren. Von der einsam gelegenen Unterkunft aus wirst du jeden Tag eine Ausbildungstour zu einem der schönen Tourenziele im Naturpark Kiental unternehmen.


Kursinhalte

Umgang mit Fellen und Tourenskis, Aufstiegstechnik, Skitechnik im Tiefschnee, Verschüttetensuchgerät, Schnee- und Lawinenkunde sowie Tourenvorbereitung.


Kursziel

Nach diesem Kurs bist Du gut darauf vorbereitet, an technisch leichten bis mittelschwierigen, von einem Bergführer geleiteten Touren teilzunehmen. Du lernst auch die Grundlagen der Lawinenkunde kennen, um komplexere Zusammenhänge besser verstehen können.


1.Tag Treffpunkt in Reichenbach. Taxitransfer und Aufstieg ab Tschingel 1160m zur Griesalp 1440m.

2.–4.Tag Abeberg 1964m, Chistihubel 2216m, Dündenegg 2240m oder Gerihorn 2130m. Wunderbare Gipfel mit sanften Hängen und herrlicher Aussicht.


Ausrüstung! Wir bringen kostenlos für Dich mit: 

Tourenski mit Pin-Bindung

Felle

Harscheisen

Lawinen-Suchgerät

Schaufel

Sonde

Höhenfieber freut sich auf interessante Ausbildungstage mit Dir. Für Deine optimale Vorbereitung und zur Einstimmung auf diese Tage bitten wir Dich, folgende Infos durchzulesen.


Es ist obligatorisch, 2 Tage vor Tourenbeginn (ab 17 Uhr) die letzten Informationen zu Deiner Tour zu lesen. Wir senden Dir dazu zum angegebenen Zeitpunkt einen Direktlink oder Du informierst Dich unter www.hoehenfieber.ch, Rubrik „Durchführung“. (Kursnummer und Passwort gemäss Buchungsbestätigung).


Vorgesehener Tourenablauf

1.Tag Treffpunkt in Reichenbach. Beim Sportgeschäft Müller-Sport vis-à-vis des Bahnhofs werden wir die Skis und das Sicherheitsmaterial beziehen sowie die Skibindungen gleich anpassen. Mit einem Taxibus fahren wir danach nach Tschingel 1160m. Dort können wir das Hotelgepäck unserem Gepäcktransport des Hotels übergeben. Mit dem Tagesrucksack steigen wir auf der eingeschneiten Fahrstrasse durch die wilde Griesschlucht zur Griesalp 1440m auf. Kleine Ausbildungstour am Nachmittag.

Aufstieg 800Hm, Abfahrt 500Hm, Gehzeit ohne Pausen ca. 3 Std.


2.–4.Tag Ausbildungstouren zum Chistihubel 2216m, Dündenegg 2240m oder Gerihorn 2130m. Wunderbare Gipfel mit sanften Hängen und herrlicher Aussicht. Die Tour zum Gerihorn ab Kiental werden wir wenn möglich am 4.Tag in Verbindung mit der Heimreise unternehmen.

Aufstiege 800-900Hm, Abfahrten 800-1200Hm, Gehzeiten ohne Pausen ca. 3.5 Std.


Kursinhalte

Umgang mit Fellen und Tourenskis, Aufstiegstechnik, Skitechnik im Tiefschnee, Verschütteten-suchgerät, Schnee- und Lawinenkunde sowie Tourenvorbereitung.


Kursziel

Nach diesem Kurs bist Du gut darauf vorbereitet, an technisch leichten bis mittelschwierigen, von einem Bergführer geleiteten Touren teilzunehmen. Du lernst auch die Grundlagen der Lawinenkunde kennen, um komplexere Zusammenhänge besser verstehen können.


Deine Skitechnik

Unser Bergführer kann während den Abfahrten individuelle Tipps zur Tiefschneetechnik vermitteln Dennoch ist dieser Grundkurs kein Skikurs. Du beherrscht den Parallelschwung auch auf einer schwarzen Piste und bringst idealerweise Tiefschneeerfahrung aus dem pistennahen Bereich mit. Im Zweifelsfall empfehlen wir dir, vorgängig einen Grundkurs Tiefschnee zu buchen.


Unterkunft

Wir übernachten auf der Griesalp im herrlich gelegenen Berggasthaus Golderli (Tel. 033 676 21 92) im Doppelzimmer mit Etagendusche.


Treffpunkt

Unser Bergführer erwartet Dich um 10:19 Uhr in Reichenbach im Kandertal am Bahnhof. Fahrplanwechsel vorbehalten.


Anreise

Von Deinem Wohnort nach Reichenbach im Kandertal und wieder zurück. Bitte teile uns mit, falls Du mit dem eigenen Auto anreisen wirst.


Gepäcktransport

Am 1. resp. am 4. Tag ist der Gepäcktransport Tschingel (Endstation Taxibus) - Griesalp organisiert. Du kannst also nebst dem Tagesrucksack auch eine separate Tasche mit dem Hotelgepäck mitnehmen. Bitte beachte, dass in deinem Tagesrucksack zusätzlich noch eine Lawinenschaufel und Sonde Platz haben müssen.


Zusatzkosten

Zusätzliche Transportkosten wie Bergbahnen und Taxi betragen ca. CHF 35.-.


Technisches Material

Wir stellen Dir an diesem Kurs auf Anmeldung das technische Material gratis zur Verfügung: Tourenskis mit Pin-Bindung, Felle, Harscheisen, Pieps LVS, Schaufel und Sonde.

Skitourenschuhe und Stöcke müssen selber organisiert, bzw. mitgebracht werden, diese haben wir nicht in der Vermietung (siehe Ausrüstungsliste).


Wichtige Informationen: Du reist in der Skitourenbekleidung nach Reichenbach an. Vis-à-vis des Bahnhofs ist das Sportgeschäft Müller-Sport. Hier werden wir die kostenlose Leihausrüstung an Dich abgeben und die Bindungen der Skier anpassen.

Es besteht die Möglichkeit, bei diesem Sportgeschäft auf telefonische Voranmeldung Tourenskischuhe zu reservieren. Bitte beachte, dass Müller-Sport über ein begrenztes Mietsortiment verfügt und die Schuhe frühzeitig mit der Angabe der genauen Schuhgrösse reserviert werden müssen.


Moderne Pin-Bindungen

Unsere Skis sind mit der Tourenbindung Fritschi Vipec Evo 12 montiert. Diese leichte Pin-Bindung erlaubt ein besonders kraftsparendes Aufsteigen und erfüllt trotzdem alle gängigen Sicherheits-standards einer normalen Skibindung.

Achtung: Für diese Skis benötigst Du einen Skitourenschuh mit Inserts. Dies sind kleine Kerben am Schuh, zwei im Bereich der Zehen und eine Aufnahme an der Ferse. Mittlerweile sind praktisch alle aktuellen Skitourenschuhe mit Pin-Inserts ausgestattet. Normale Pistenskischuhe funktionieren nicht. Für weitere Informationen siehe www.hoehenfieber.ch/pinbindung.


Kontakt

Bitte wende Dich für Fragen direkt ans Höhenfieber-Büro, Tel. 032 361 18 18 oder Mail info@hoehenfieber.ch. Die Handynummer des Bergführers ist nur für den Notfall gedacht, wenn Du z.B. den Zug verpasst hast.


Durchführung

Wir informieren Dich wie folgt über die Durchführung: bei Weekendtouren 1 Tag vor Tourenbeginn (ab 11 Uhr) und bei Mehrtagestouren 2 Tage vor Tourenbeginn (ab 17 Uhr). Wir senden Dir dazu zum angegebenen Zeitpunkt einen Direktlink an Deine Mailadresse oder Du informierst Dich unter www.hoehenfieber.ch, Rubrik „Durchführung“ (Kursnummer und Passwort gemäss Buchungsbestätigung).


Nach der Tour

Nach der Tour senden wir Dir per Mail Informationen und Direktlinks zum Foto-Upload/Download und zum Feedbackformular.

Bekleidung

  • Soft Shell oder Fleecejacke
  • Dünne, winddichte Fingerhandschuhe
  • Warme Finger- oder Fausthandschuhe
  • Mütze, ev. Stirnband oder Buff
  • Funktionelle Socken (1 Ersatzpaar)
  • Funktionelle Unterwäsche kurz/lang
  • Gore Tex Jacke
  • Skitouren- oder Skihose

Diverses

  • Sportbrille und Skibrille
  • Separates Gepäckstück (für Hotelaufenthalt)
  • Rucksack mit Hüftgurt (30-40l)
  • Sonnen- und Lippencrème, Sonnenhut
  • Trinkflasche, mit Vorteil Thermosflasche
  • Taschenmesser
  • LED Stirnlampe mit neuer Batterie
  • Heftpflaster und Compeed
  • Schreibzeug und Notizpapier
  • Ev. Fotoapparat, Feldstecher

Technische Ausrüstung

  • Skitourenschuhe
  • Skihelm : wir empfehlen einen Helm
  • Tourenskis, Felle, Harscheisen
  • Lawinenverschüttetensuchgerät (LVS)
  • Lawinenschaufel und Sonde
  • Ski- oder Teleskopstöcke (grosse Teller)

Landkarten und Literatur (freiwillig)

  • SAC Skitourenführer Berner Oberland Ost
  • LK 1:25'000: Mürren 1248
  • Skitourenkarte: Jungfrau 264 S
  • Bergliteratur online: www.pizbube.ch

Verpflegung

  • Zwischenverpflegung: Diese wird zwischen Frühstück und Abendessen gegessen und für die entsprechende Anzahl Tage mitgenommen. Gut geeignet sind Dörrobst, Schokolade, Trockenfleisch, Käse, Vollkornbrot und Energieriegel. Damit ihr Rucksack nicht zu schwer wird, sollte nicht zu viel Essen mitgenommen werden. Auf den meisten Hütten kann zusätzliche Zwischenverpflegung gekauft werden.
  • Halbpension: Bei dieser Tour ist Halbpension (Abendessen/Frühstück) inklusive.
  • Tourentee: Der Tourentee wird von der Unterkunft jeweils am Morgen bereitgestellt und ist im Preis inbegriffen.

Übernachtung im Hotel

  • Einfache Bekleidung für den Hotelaufenthalt
  • Duschtuch ist vorhanden
  • Hausschuhe und Frotteewäsche sind vorhanden
  • Ohrenpfropfen
  • Toilettenartikel

Packtipps

  • Light bringt weit! Der Rucksack sollte nicht mehr als 8-9 Kg wiegen. Dies vor allem bei Hüttentouren.

Mietmaterial

  • Ich benötige folgende Gratis-Ausrüstung
  • Ski mit Pin-Bindung, Felle und Harscheisen CHF 0.00 (ohne Schuhe und Stöcke)
  • LVS, Schaufel und Sonde, CHF 0.00

Teilnehmer

5-9 Gäste pro Bergführer

Leistungen

3 Nächte im DZ mit Etagendusche, 3x Halbpension, Tourentee, Gepäcktransport, Kursunterlagen, Sicherheitspaket (LVS, Schaufel, Sonde), Tourenskis mit Pin-Bindung.

Anforderungen  Übersicht der Anforerdungen anzeigen

Technisch: leicht
Konditionell: leicht

26.12.2017 - 29.12.2017 Di-Fr Bruno Bösch, Bergführer * 122051 CHF 995.00 Buchungslink
30.12.2017 - 02.01.2018 Sa-Di Michael Walther, Bergführer * 122052 CHF 995.00 Buchungslink
03.01.2018 - 06.01.2018 Mi-Sa David Abgottspon, Bergführer * 122053 CHF 995.00 Buchungslink
18.01.2018 - 21.01.2018 Do-So Paul Ludemann, Bergführer * 122054 CHF 995.00 Buchungslink
01.02.2018 - 04.02.2018 Do-So Bruno Bösch, Bergführer * 122055 CHF 995.00 Buchungslink
15.02.2018 - 18.02.2018 Do-So Höhenfieber Bergführer 122056 CHF 995.00 Buchungslink
01.03.2018 - 04.03.2018 Do-So Hanspeter Dubach, Bergführer * 122057 CHF 995.00 Buchungslink
15.03.2018 - 18.03.2018 Do-So Höhenfieber Bergführer 122058 CHF 995.00 Buchungslink

*vorgesehener Bergführer