NEU: Skitouren im Goms

Schneesichere Tourenziele im Oberwallis


Zwischen Oberwald und Fiesch erstreckt sich das Hochtal Goms mit seinen idealen Loipen. Noch schöner finden wir die famosen Skitouren-Gipfel: Ob sonnige Südhänge mit Firnschnee oder Nordhänge mit Pulver. Auf unseren täglichen Touren benötigen wir nur leichte Tagesrucksäcke. Auch das ist Genuss!


1.Tag Anreise nach Oberwald und Eingehtour am Nachmittag. 2.-5.Tag Gemeinsam mit den Teilnehmern wählt der Bergführer jeweils am Vorabend das nächste Tourenziel aus: Sidelhorn 2764m, Tälligrat 2771m, Ärnergale 2623m, Täschehorn 3008m und viele Gipfel mehr. Die Heimreise treten wir am Nachmittag des 5.Tages an.

Höhenfieber begrüsst dich im Goms. Das Hochtal erstreckt sich, entlang der jungen Rhone, zwischen Oberwald und Fiesch. Wir freuen uns darauf, mit dir gemeinsam diese abwechslungsreiche Region zu entdecken. Zur optimalen Vorbereitung und zur Einstimmung auf diese Tage bitten wir dich, folgende Infos durchzulesen.


Es ist obligatorisch, 2 Tage vor Tourenbeginn (ab 17 Uhr) die letzten Informationen zu Deiner Tour zu lesen. Wir senden Dir dazu zum angegebenen Zeitpunkt einen Direktlink oder Du informierst Dich unter www.hoehenfieber.ch, Rubrik „Durchführung“. (Kursnummer und Passwort gemäss Buchungsbestätigung).


Vorgesehener Tourenablauf

1.Tag Anreise nach Oberwald. Nachdem wir im Hotel Furka in Oberwald unser Quartier bezogen haben, starten wir vom Dorf aus zu einer Eingehtour.


2.-5.Tag Unser Bergführer wird jeweils gemeinsam mit den Teilnehmern am Vorabend das Tourenziel auswählen. Je nach aktuellen Schnee- und Wetterverhältnissen bevorzugen wir Touren an besonnten Südhängen oder an schattigeren Nordhängen, dann oft mit Pulverschnee: Sidelhorn (2764m), Tälligrat (2771m), Oberwalderblase (2293m), Teltschehorn (2749m), Ärnergale (2623m), Täschehorn (3008m), Gross Chastelhorn (2842m), Brudelhorn (2790m) und viele Gipfel mehr. Die Heimreise erfolgt am Nachmittag des 5.Tages nach der Abschlusstour.

Aufstiege: 900-1400Hm, Abfahrten: 900-1700Hm, tägliche Gehzeiten 3-5 Std.


Unterkunft

Das Hotel Furka in Oberwald ist ein ausgesprochen freundlich geführter Familienbetrieb mit einer fantastischen Küche. Wir übernachten in Komfort-Doppelzimmern mit Dusche/WC.

Bitte beachte: Bei der Tour vom 30.12.17 – 03.01.18 übernachten wir in Standard Doppelzimmern mit Dusche/WC (die Komfort-Doppelzimmer sind komplett ausgebucht). Der Aufpreis für das Silvester-menu von CHF 60.- kompensiert den Preisunterschied dieser günstigeren Zimmerkategorie. Einzelzimmer auf Anfrage verfügbar.


Treffpunkt

Unser Bergführer erwartet Dich um 10:09 Uhr in Oberwald am Bahnhof. Fahrplanwechsel vorbehalten.


Anreise/Bahnbillet

Von Deinem Wohnort nach Oberwald und zurück.


Zusatzkosten

Für Transporte vor Ort und Seilbahnen müssen mit Zusatzkosten von ca. CHF 60.- gerechnet werden.


Kontakt

Bitte wende Dich für Fragen direkt ans Höhenfieber-Büro, Tel. 032 361 18 18 oder Mail info@hoehenfieber.ch. Die Handynummer des Bergführers ist nur für den Notfall gedacht, wenn Du z.B. den Zug verpasst hast.


Durchführung

Wir informieren Dich wie folgt über die Durchführung: bei Weekendtouren 1 Tag vor Tourenbeginn (ab 11 Uhr) und bei Mehrtagestouren 2 Tage vor Tourenbeginn (ab 17 Uhr). Wir senden Dir dazu zum angegebenen Zeitpunkt einen Direktlink an Deine Mailadresse oder Du informierst Dich unter www.hoehenfieber.ch, Rubrik „Durchführung“ (Kursnummer und Passwort gemäss Buchungs-bestätigung).


Nach der Tour

Nach der Tour senden wir Dir per Mail Informationen und Direktlinks zum Foto-Upload/Download und zum Feedbackformular.

Bekleidung

  • Gore Tex Jacke
  • Skitouren- oder Skihose
  • Soft Shell oder Fleecejacke
  • Dünne, winddichte Fingerhandschuhe
  • Warme Finger- oder Fausthandschuhe
  • Mütze, ev. Stirnband oder Buff
  • Funktionelle Socken (1 Ersatzpaar)
  • Funktionelle Unterwäsche kurz/lang

Diverses

  • Rucksack mit Hüftgurt (20-30l)
  • Separates Gepäckstück (für Hotelaufenthalt)
  • Sonnen- und Lippencrème, Sonnenhut
  • Trinkflasche, mit Vorteil Thermosflasche
  • Taschenmesser
  • Heftpflaster und Compeed
  • Sportbrille und Skibrille
  • Ev. Fotoapparat, Feldstecher

Technische Ausrüstung

  • Skihelm : wir empfehlen einen Helm
  • Tourenskis, Felle, Harscheisen
  • Skitourenschuhe
  • Lawinenverschüttetensuchgerät (LVS)
  • Lawinenschaufel und Sonde
  • Ski- oder Teleskopstöcke (grosse Teller)

Landkarten und Literatur (freiwillig)

  • Skitourenkarte: Nufenenpass 265S
  • Bergliteratur online: www.pizbube.ch

Verpflegung

  • Zwischenverpflegung: Diese wird zwischen Frühstück und Abendessen gegessen und für die entsprechende Anzahl Tage mitgenommen. Gut geeignet sind Dörrobst, Schokolade, Trockenfleisch, Käse, Vollkornbrot und Energieriegel. Damit ihr Rucksack nicht zu schwer wird, sollte nicht zu viel Essen mitgenommen werden. Auf den meisten Hütten kann zusätzliche Zwischenverpflegung gekauft werden.
  • Halbpension: Bei dieser Tour ist Halbpension (Abendessen/Frühstück) inklusive.
  • Tourentee: Der Tourentee wird von der Unterkunft jeweils am Morgen bereitgestellt und ist im Preis inbegriffen.

Übernachtung im Hotel

  • Ohrenpfropfen
  • Bekleidung für den Hotelaufenthalt
  • Bequeme Schuhe für den Hotelaufenthalt
  • Toilettenartikel

Packtipps

  • Light macht Freude! Der Rucksack sollte nicht mehr als 8-9 Kg wiegen. Damit Sie es richtig geniessen können.

Mietmaterial

  • LVS 4-5 Tage, CHF 30.00
  • Schaufel 4-5 Tage, CHF 10.00
  • Sonde 4-5 Tage, CHF 10.00

Teilnehmer

4-8 Gäste pro Bergführer

Leistungen

4 Nächte im Doppelzimmer mit Dusche/WC, 4x Halbpension, Tourentee.

Anforderungen  Übersicht der Anforerdungen anzeigen

Technisch: leicht-mittel
Konditionell: mittel

30.12.2017 - 03.01.2018 Sa-Mi Philipp Schmidt, Bergführer * 288051 CHF 1'390.00 Buchungslink
05.02.2018 - 09.02.2018 Mo-Fr Hanspeter Dubach, Bergführer * 288052 CHF 1'390.00 Buchungslink
29.03.2018 - 02.04.2018 Do-Mo Andy Läng, Bergführer * 288053 CHF 1'390.00 Buchungslink

*vorgesehener Bergführer